Startseite  
   Schulzweige
 
zurück
 

Kontakt
Schulprogramm
Schulzweige
Ganztagsschule
Personen - Gremien
Kooperationen
Archiv
Datenschutz
Impressum
Mensa-System

 

 
 
Unterrichtsorganisation in der Oberschule
 


Was ist eine Oberschule mit gymnasialem Angebot?

1. Eine Schule für die Klassen 5-10 aller Schulformen. Neben der individuellen Förderung der Begabungen wird durch die inklusive Beschuluung das soziale Lernen besonders berücksichtigt.

2. Eine Schule, die im Gegensatz zum gegliederten Schulsystem (HS, RS, GY) durch längeres gemeinsames Lernen in besonderem Maße die Durchlässigkeit des Bildungssystems unterstützt.

3. Eine Schule, die vor dem Hintergrund der besonderen Praxis- und Berufsorientierung auf alle weiterführenden allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie Berufsausbildungen vorbereitet.


Technischer Schwerpunkt

Als Besonderheit bietet die Schule Am Dobrock im jahrgangsbezogenen Unterricht von 5-7 und im gymnasialen Zweig von 7-10 u.a. aus folgenden Gründen den Schwerpunkt Technik an:

1. Fachkräftemangel entgegenwirken: Durch Praxis- und Handlungsorientierung mehr junge Menschen - insbesondere Mädchen - für technische Berufe gewinnen.

2. Durchlässigkeit verbessern: Durch Praxis- und Handlungsorientierung die Motivation von Schülerinnen und Schülern verbessern.

3. Region stärken: Gut ausgebildete Schülerinnen und Schüler für Berufs- und Studienangebote in der Region begeistern, sodass ein Verbleib interessanter wird.


Organisation des Unterrichts


Das Fach Technik



 
 
 

 Info Unterrichtsangebot

  Stundentafel HS
Stundentafel RS
Stundentafel GY
Zweite Fremdsprache
  Wann sollte Ihr Kind Französisch wählen?
 

 Info Schulorganisation

Klasse 5 (OBS)
Klasse 6 (OBS)
Klasse 7 (OBS, GY)
  Klasse 8 (HS, RS, GY)
   
 

 Info Zeugnisse

  Abschlüsse
    Bedingungen für den Erwerb von Abschlüssen
  Durchlässigkeit
    Bedingungen für den Wechsel der Schulform
  AV/SV - Bemerkungen
    System individueller
Beurteilungen
   
 
   
 
  nach oben