Startseite  
   Herzlich Willkommen auf der Homepage der OBS Cadenberge!
 
Stand: 29.11.2016
 

Kontakt
Schulprogramm
Schulzweige
Ganztagsschule
Wer 'macht' Schule?
Kooperationen
Schulfotos
Archiv ab 2006/2007
SAD-Mensa-System

 



 

 Rückblick, Presse...


 Vorschau, Hinweise...
 
Fahrradkino (NEZ, 26.11.16)
Vom 24.-25.11. war an der Schule Am Dobrock das Fahrradkino zu Gast.
Mit 10 Fahrrädern wurde der notwendige Strom erzeugt, um den Film "Power to Change" zur Energiewende anzusehen. Es war sogar eine Reporterin von Radio Bremen zu Gast...
Artikel der NEZ, 18.11.16 [342 KB]
Artikel der NEZ, 26.11.16 [200 KB]
Bericht Radio Bremen...
   
 
Umweltministerium (NEZ, 18.11.16)
 
Am 17.11. war zum zweiten Mal Frau Almut Kottwitz, Staatsekertärin im Umwelt- ministerium, zu Gast an unserer Schule. Sie informierte sich über die erfolgreiche Arbeit unserer Wasser-AG.
 
 

Wie viele Plastikfasern sind im Wattboden zu finden? Die Schüler der Wasser-AG stellen ihre Ergebnisse vor.

  Artikel der NEZ, 18.11.16 [432 KB]
   
 
Abschluss 2016 (NEZ, 18.06.16)
 
Bei der Feier zur Schulentlassung am 17.06.2016 durften 108 Schülerinnen und Schüler ein Abschlusszeugnis in Empfang nehmen...
Artikel der NEZ, 18.06.16 [121 KB]
   
 
Wasser-AG mit Veröffentlichung (6.2016)
 
Die Ergebnisse der Forschungen zur Belastung mit Mikroplastik von Anneke Bajema und Svea Schütt haben es bis in die Fachzeitschrift "Wasser und Abfall" sowie in die Broschüre "Unsere Nordsee" des Umweltministeriums geschafft.
Link zur Zeitschrift "Wasser u. Abfall"...
Link zur Broschüre "Unsere Nordsee"...
   
 
Formel 1 in der Schule (NEZ, 08.06.16)
 
Wie im letzten Jahr war vor kurzem wieder die Formel 1 - Rennbahn der Nordmetall- stiftung in der Schule. Diese Gelegenheit wurde genutzt, den vielen Sponsoren der letzten Saison zu danken...
Artikel der NEZ, 08.06.16 [153 KB]
   
 
Neun Varianten (NEZ, 30.05.16)
 
Der Wahlpflichtkurs Theater (Klasse 9) unter Leitung von Frau Burchardt brachte neun Varianten der sog. Kästchenszene aus Goethes Faust unter dem Titel "Gretchen S. 89ff." zur Aufführung.
Artikel der NEZ, 30.05.16 [77 KB]
   
 
Partnerschule Ideenexpo (NEZ, 14.05.16)
 
Gemeinsam mit der BBS Cadenberge haben wir erfolgreich am Wettbewerb Ideenfang zur Ideenexpo 2015 teilgenommen und sind nun als Partnerschule(n) der Ideenexpo ausgezeichnet worden.
Artikel der NEZ, 17.06.15 [238 KB]
Artikel der NEZ, 14.05.16 [154 KB]
   
 
Schulhofplanung konsequent im Blick...
 
Auf dem Zukunftsforum im März 2012 wurde bereits kurz nach der Einführung des Ganztagsbetriebs die Umgestaltung des Schulhofs im Sinne einer "Wohlfühlschule" geplant und anschließend von den schulischen Gremien beschlossen.
Bericht der NEZ, 08.03.12 [56 KB]
Schulhofplanung Frau Albers...
Im Sommer 2014 wurde der erste große Baustein eingeweiht, das Multispielfeld.
Artikel der NEZ, 18.11.14 [277 KB]
Im Jahr 2015 erfolgte die Anlage des Schulgartens und der Streuobstwiese.
Artikel der NEZ, 25.03.15 [238 KB]
Nun konnte Dank der Spenden des Schulelternrats, des Schulvereins und vieler Eltern die geplante "Kletterpyramide" aufgebaut werden. Schon direkt nach der Eröffnung war die Pyramide voller glücklicher kletternder Kinder!
 
 
Kleiner Seilzirkus von Corocord
(Bildquelle: http://www.corocord.de)
 
Wir freuen uns schon darauf, im Schuljahr 2016/2017 die nächsten Projekte starten zu dürfen, um die Schulhofumgestaltung im Sinne des beschlossenen Plans weiter voran bringen zu können...
   
 
Erfolg bei Jugend forscht! (NEZ, 11.03.16)
 
Gleich bei ihrer ersten Teilnahme konnten sich Anneke Bajema und Svea Schütt beim Regionalwettbewerb in Celle im Bereich "Schüler experimentieren" mit dem 1. Platz im Fachgebiet Chemie für den Landeswettbewerb qualifizieren. Ferner wurde ihnen der Sonderpreis im Bereich Umwelttechnik zugesprochen.
Das Thema ihres Projekts ist hochaktuell: Erfassung der Mikroplastikbelastung im Cuxhavener Elbeästuar.
 
 
Svea Schütt und Anneke Bajema
 
Unser Dank gilt dem betreuenden Lehrer, Herrn Handel, der Wasser-AG und der Nds. Wattenmeerstiftung für die Unterstützung der Forschungsarbeit.
In Oldenburg wurden Anneke und Svea nicht für einen der ersten Preise ausgewählt. Dafür fahren sie in der nächsten Woche nach Berlin, um ihr Projekt in der Nds. Landesvertretung auf großer Bühne vorzustellen.
Artikel der NEZ, 11.03.16 [295 KB]
Berichterstattung Celler Presse...
Preisträger Celle...
   
 
Kooperation mit dem bbw (HK, 09.03.16)
 
Projektwoche in den 8. Klassen: Skifreizeit auf dem Mölltaler Gletscher in Österreich, Schulsportassistentenausbildung im Harz in Kooperation mit dem Triathlon Verband Niedersachsen oder Berufsorientierung in bbw?
50 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen entschieden sich für erste Eindrücke in zwei der Berufsfelder Holztechnik, Metalltechnik, Farb- und Raumgestaltung sowie Hauswirtschaft in den Werkstätten des bbw Cadenberge.
Alle Beteiligten sind dich einig: Eine sehr gelungene Kooperation!
Artikel des HK, 09.03.16 [295 KB]
   
 
"Ideen für mehr! Ganztägig lernen."
 
Seit 2004 ist die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung mit ihrem Programm "Ideen für mehr! Ganztägig lernen." Ansprech- partnerin, wenn gebündeltes Fachwissen zur Ganztagsschulentwicklung in Deutschland gefragt ist. Gefördert wird das Programm vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Das Programm unterstützt Schulen auf ihrem Weg von einer Halbtags- zur Ganztagsschule.
Schon bestehenden Ganztagsschulen soll das Programm dabei helfen, ihre Angebote weiterzuentwickeln.
In der Rubrik "Qualität in der Praxis" werden bundesweit vorbildliche Beispiele aus der Praxis dargestellt.
Unser Konzept zur Übernahme von Verantwortung wurde nach Anfrage durch die Landesschulbehörde in diese Rubrik aufgenommen.
Überschrift: "Einblicke in beispielhafte pädagogische Ansätze lebendiger Schulkultur."
Homepage "Ganztägig lernen"...
Beitrag der Schule Am Dobrock...
   
 
Kooperation vereinbart! (NEZ, 01.03.16)
 
DIe Schule Am Dobrock und die Universität Oldenburg haben eine Kooperations- vereinbarung geschlossen.
 
 
Prof. Dr. Roeben und Frau Fetz von der Universität Oldenburg, Frau Kramer (re.) vom Landkreis Cuxhaven, Herr Klink und Herr Fastert von der Schule Am Dobrock
 
Die Kooperation beinhaltet die wissenschaftliche Begleitung und Unter- stützung unseres Technikzweiges sowie die Erarbeitung und Evaluation von Unterrichtskonzepten im Fach Technik.
  Artikel der NEZ, 01.03.16 [564 KB]
   
 
Erfolg bei Formel 1 in der Schule!
 
Erneut haben mehrere Teams sehr erfolgreich am Technik-Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ teilgenommen.
Insgesamt haben drei Teams unsere Schule auf den Landesmeisterschaften an der Jade-Hochschule in Wilhelmshaven vertreten und alle drei haben hervorragende Ergebnisse erzielt:
Das Team „The fast 6“ hat bei 25 Teilnehmern den 13. Platz erreicht. Das Team „The Blizzards“ erreichte Platz 7.
Das „Team Rocket“ aus der R10c konstruierte das schnellste Auto Niedersachsens und erreichte in der Gesamtwertung den 3. Platz.
Damit hat sich dieses Team für die Deutschen Meisterschaften Ende April in Potsdam qualifiziert.
 
 

Olaf Lies, Nds. Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Peter Golinski, Nordmetall teilen dem "Team Rocket" mit, dass es zur Deutschen Meisterschaft fahren darf...

 
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und wünschen dem „Team Rocket“ viel Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft!
Unser Dank gilt auch Herrn Klink für sein großes Engagement!
Ergebnisse Nordmetall-Cup...
Pressemitteilung Nordmetall-Stiftung...
Artikel der NEZ, 01.03.16 [564 KB]
   
 
Barrierefreie Region? (NEZ, 03.12.15)
 
Schülerinnen und Schüler des Profils Gesundheit und Soziales (Realschule Kl. 10) untersuchen in Kooperation mit der Gemeinde Wingst öffentliche Einrichtungen auf Barrierefreiheit, um die Daten in die Online-Karte wheelmap.org einzutragen.
Artikel der NEZ, 03.12.15 [351 KB]
   
 
6. Ausbildungsforum (NEZ, 19.11.15)
 
Unser Ausbildungsforum mit 26 Betrieben und weiterführenden Schulen war wieder ein großer Erfolg. Von den Betrieben wurde insbesondere das respektvolle und höfliche Verhalten der 9. und 10. Klassen gelobt.
Artikel der NEZ, 19.11.15 [257 KB]
   
 
Bibliothek / Lesenacht (NEZ, 16.11.15)
 
Die Übernahne der Samtgemeindebibliothek zu Beginn des Jahres 2015 hat sich für die Schule, die Schülerinnen und Schüler und für die Gemeinde ausgezahlt.
Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Rieche und Frau Schünemann haben die Schülerinnen und Schüler Beachtliches geleistet - hinsichtlich der Ausstattung, der Gemütlichkeit und des Angebots an Lesestoff für alle Generationen.
Im Rahmen eines Leseabends am 12.11. konnte dies unter Beweis gestellt werden...
Artikel der NEZ, 16.11.15 [153 KB]
   
 
MINT-Netzwerktreffen (NEZ, 12.11.15)
 
Vom 10.-11. November war die Schule Am Dobrock Gastgeber für das Netzwerktreffen der MINT-Schulen Niedersachsen. Alle Beteiligten waren begeistert...
Artikel der NEZ, 12.11.15 [160 KB]
   
 
Konzert Paul O`Brien (NEZ, 03.10.15)
 
Am 13.10. führt der kanadische Singer/Songwriter Paul O`Brien zum 2. Mal nach 2013 (siehe Artikel der NEZ) Workshop und Konzert in der Schule Am Dobrock durch.
Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich anmelden (siehe Elterninfo vom 02.10.).
Artikel der NEZ, 25.09.15 [147 KB]
Artikel der NEZ, 25.04.13 [147 KB]
   
 
Umweltschule in Europa (NEZ, 25.09.15)
 
Die Schule Am Dobrock wurde am 24.09.15 als Umweltschule in Europa ausgezeichnet.
Die Handlungskonzepte der Schule Am Dobrock, "Wasser" bzw. "Schulgarten und Streuobstwiese", wurden von der Jury ausdrücklich positiv bewertet.
 
Kern des Projekts ist die Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), eine der großen Herausforderungen von Gesellschaft und Schule im 21. Jahrhundert: wirtschafliche, soziale und ökologische Interessen sollen/müssen in Einklang gebracht werden.
Über die technische Machbarkeit, die gesellschaftliche Tragfähigkeit und die Finanzierbarkeit von Nachhaltigkeit muss Schule heutzutage nicht nur informieren, sondern praxisorientierte Projekte anbieten.
Schülerinnen und Schüler werden an unserer Schule schon früh mit diesem Handlungsfeld konfrontiert.
Der Modellversuch Technik im gymnasialen Zweig setzt über die Themenbereiche Bionik und regenerative Energien ab dem Schuljahr 2015/16 besondere Akzente.
Dokumentation Umweltschule...
Umweltschule in Europa (Homepage)...
Artikel der NEZ, 25.09.15 [151 KB]
   
 
Gymnasialer Zweig ab 15/16 (24.06.15)
 
Nun liegen die Beschlüsse der Landesschul- behörde und des Kultusministeriums vor:
Die Schule Am Dobrock wird ab dem Schuljahr 2015/2016 um ein gymnasiales Angebot erweitert. Ferner wird der Schwerpunkt Technik verankert.
In der nachfolgenden "Beschreibung des Angebots" werden wesentliche Aspekte der Beschulung aufgezeigt.
Beschreibung des Angebots...
Artikel der NEZ, 27.06.15 [356 KB]
   
 
Ältere Beiträge: Siehe Archiv...
 

   
Wichtige Termine 16/17:
 

24. Nov: Fahrradkino 19.00 Uhr
02. Dez.: Adventsbasar 16-20.00 Uhr
21.Dez - 06.Jan: Weihnachtsferien
27. Jan: Halbjahreszeugnisse

   
 
Jahrgangsinformationen OBS
 
Wichtige Informationen für die Klassen 5/6 kompakt:
Jahrgangsinformation Klasse 5 [168 KB]
Jahrgangsinformation Klasse 6 [179 KB]
   
 
Flyer zu den Angeboten der Schule
 
   
 
Öffnungszeiten der Schulbibliohek
  Im Schuljahr 2016/2017 können wir folgende öffentliche Öffnungszeiten anbieten:
Mo-Fr: 9.20 - 9.40 Uhr
Mo: 11.30 - 15.10 Uhr
Mi: 11.30 - 12.50 Uhr
Do: 13.00 - 15.10 Uhr
   
 
Der Schulverein unterstützt uns!
Der Schulverein hilft finanziell und durch persönliches Engagement da, wo die Mittel der Schule nicht ausreichen.
Der Schulverein ist Träger des Schulkioks und unterstützt die Schülerfirma.
Neben diesen fortlaufenden Projekten unterstützt der Schulverein immer wieder Anschaffungen und Exkursionen.
Beispiele hierfür sind:
- Anschaffung eines 3D Druckers
- Anschaffung einer CNC Holzfräse
- Bezuschussung von Schulshirts
- Unterstützung von Theaterprojekten
- Unterstützung Austausches mit Witkowo
- Anschaffung von Mountainbikes
- Anschaffung eines Defibrilators (AED)
- Unterstützung von AGs und Projekten
Außerdem haben wir über den Schulverein bereits viele Spenden bei Stiftungen einwerben können, um größere Projekte zu finanzieren, z.B.:
- Multispielfeld (2014)
- Schulgarten und Streuobstwiese (2015)
- Ausstattung für das Fach Technik (2015)
- Spielgerät Mittelmastpyramide (2016)
Wenn sie uns unterstützen möchten, wenden sie sich einfach an die 1. Vorsitzende Kathrin Wichmann oder laden sie den Aufnahmeantrag herunter und geben ihn in der Schule ab.
1. Vorsitzende:
Kathrin Wichmann
Süderende 1a
21782 Bülkau
schulverein@obscadenberge.de
Aufnahmeantrag Schulverein [297 KB]
Satzung Schulverein [196 KB]
   
 
Busfahrpläne ab 2015/2016 (08.07.15)
 
Die Genehmigung der Busfahrpläne für das Schuljahr 2015/2016 liegt vor (siehe Download).
Der Unterrichtsbeginn an unserer Schule verschiebt sich auf 7.50 Uhr. Die Zeiten nach der 5., 6. und 8. Stunde bleiben annähernd erhalten.
Busfahrpläne ab 2015/16 [152 KB]
   
 
Logbuch
 
Seit dem Schuljahr 2014/15 ist das Führen eines Logbuchs verpflichtend, um die individuelle Lernentwicklung zu dokumentieren.
Hier finden Sie einige wichtige Seiten zum Herunterladen.
Logbuch 2014 [3025 KB]
   
 
Profilbildung ab R9 (04.16)
 
   
 
Polizeisprechstunde an unserer Schule
 

Als Teil unseres Programms zur Sucht- und Gewaltprävention bietet Herr Isele vom Polizeikommissariat Hemmoor jeden ersten Donnerstag im Monat in der ersten großen Pause eine Polizei- sprechstunde für unsere Schüler an. Drogen, Verkehrsdelikte, Diebstahl aber auch eine Ausbildung bei der Polizei können thematisiert werden. Danke für die Zusammenarbeit!

   
 
Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?
 
Der Landkreis Cuxhaven ist für die Schülerbeförderung zuständig und trifft bei kritischen Wetterlagen in der Regel erst am Nachmittag des Vortages oder am frühen Morgen des jeweiligen Schultages die Entscheidung, ob Unterricht stattfinden kann oder nicht.
Bitte achten Sie auf die Durchsagen der bekannten regionalen Rundfunksender oder nutzen Sie folgende Links:
Landkreis Cuxhaven...
Verkehrsmanagementzentrale Nds...
   
 
   
 

 Der Weg zur Schule

Zum Ortsplan der Samtgemeinde Am Dobrock
 
 

 Schwerpunkte

 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 

 Service

  SAD-Mensa-System
  Impressum
  Schulinspektion
   
Ergebnis 09.2010
  Beratungslehrerin
   
Kontaktaufnahme zu Frau Braukmann
  Schulsozialarbeit
   
Kontakt zu Frau Friemelt
  Meine Umweltkarte Nds.
   
Finden, Erleben und Mitmachen
 

 

 
       
nach oben